Montag, 10. Juni 2013

Omega 3 und Omega 6 im Vergleich

Was ist besser: Omega-3 oder -6

Omega-3- und Omega-6 sind Arten von essentiellen Fettsäuren - was wir nicht auf unseren eigenen zu machen und ihnen aus unserer Ernährung zu erhalten. Beide sind mehrfach ungesättigte Fettsäuren, die in ihrer chemischen Struktur voneinander abweichen. In der modernen Ernährung gibt es einige Quellen von Omega-3-Fettsäuren, vor allem das Fett von kaltem Wasser Fisch wie Lachs, Sardinen, Hering, Makrele, schwarzer Kabeljau und Bluefish.  
 
Es gibt zwei wichtige Omega-3 Fettsäuren (Eicosapentaensäure, genannt EPA und Docosahexaensäure oder DHA), die der Körper braucht. Vegetarische Quellen, wie Walnüsse und Flaxseeds ein Vorläufer Omega-3 (Alpha-Linolensäure ALA genannt) enthalten, die der Körper muss in EPA und DHA umwandeln. EPA und DHA sind die Bausteine für Hormone, die Funktion des Immunsystems, Blutgerinnung, Zellwachstum sowie Komponenten der Zellmembranen zu steuern.