Samstag, 9. Februar 2013

Was ist Omega 3 und warum ist es gesund?

Omega-3 ist eine essentielle Fettsäure, denn es wird vom Körper benötigt, aber es kann nicht natürlich hergestellt werden. Dies bedeutet, dass wir Omega 3 regelmäßig in unserer Ernährung zu konsumieren, um unsere Gesundheit zu erhalten. Essen Sie häufig Omega-3-reiche Lebensmittel, um Ihren täglichen Bedarf an diesen Lebenswichtigen Fettsäuren zu decken. 

Omega 3 Fettsäuren

Kalter Süßwasser Fisch ist eine ausgezeichnete Quelle von Omega-3. Kabeljau, Heilbutt und Thunfisch (nicht verzinnt) beispielsweise haben alle einen hohen Gehalt. Aber es gibt auch gute Nachrichten für nicht-Fisch-Esser da Samen wie Leinsamen auch Omega 3-Fettsäuren enthalten.

Omega-3 enthält die essentiellen Fettsäuren EPA und DHA, dieentscheidend für eine Reihe von Körperfunktionen sind. Wissenschaftliche Studien haben gezeigt, dass wenn in ausreichenden Mengen EPA und DHA eingenommen wird, bekommt man einen gesunden Blutdruck.

Nach der Gesundheitsorganisationen ist Omega-3 sehr gut für die Gesundheit des Herzens und kann sogar helfen, Herzerkrankungen zu verhindern. Aus diesem Grund empfehlen sie, dass Sie essen: mindestens 2 Portionen ölhaltigen Fisch pro Woche.

Omega-3-Nahrungsergänzungsmittel 

Für diejenigen, die nicht Essen Fisch, oder sind nicht in der Lage sind, die empfohlenen Dosis durch ihre Ernährung zu erhalten, können Omega-3 Präparate verwenden. Von Omega 3 Fisch-Öl-Kapseln oder Krill-Öl-Kapseln verwenden.

Diese Kapseln helfen Ihnen Omega-3 in Ihrer Ernährung zu erhalten. Wenn Sie Omega-3 Fischöl, die Ergänzungen stellen Sie sicher nehmen, dass Sie nicht mehr als 1,5 mg Vitamin A in Ihrer täglichen Ernährung konsumieren, um das Fischöl besser aufzunehmen.

Kaufen Sie Omega-3-Produkte nur von seriösen Händlern und lesen Sie vorher Testberichte und Empfehlungen!